Freitag, 22. März 2013

Paket für meine Gastfamilie!:)

In der letzten Woche hab ich mich dazu entschieden meiner Gastfamilie auch mal ein Paket zu schicken, mit deutschen Süßigkeiten zu Ostern:) Einmal weil sie mir immer davon erzählen wie sehr sie doch die deutsche Schokolade vermissen und lieben und, dass es die in den USA ja nicht gibt und außerdem weil sie gerade schon das nächste Paket für mich auf den Weg geschickt haben, mit den Kursbüchern der Schule, in der Hannah mir ganz viele Notizen gemacht hat, bei den Kursen die ich wählen kann und welche interessant sind und mit ihren Lieblingsbüchern und Zeitschriften!:) 
Also hab ich am Mittwoch nach der Schule ein paar Süßigkeiten gekauft, vor allem Milka-Schokolade und an den letzten Nachmittagen dann das Paket fertig gemacht! 


Neben Milka-Schokoladentafeln in unterschiedlichen Sorten, Milka-Ostereiern und Milka-Schokobonbons sind für jeden noch Schokohasen, Gummibärchen und Prinzenrolle im Paket! Außerdem sind in dem Paket auch noch Hundeleckerlies für den Hund Greta:)


Für jeden der Familienmitglieder hab ich dann eine eigene Tüte fertig gemacht, mit den Süßigkeiten und einem Brief drin:)


Für die ganze Familie hab ich dann noch versucht ein typisch deutsches Gericht fertig zu machen, dass sie dann selbst zubereiten können! Das war dann eine Fertigpackung Kartoffelpüree, Sauerkraut und Nürnberger Würstchen! (um mal alle Klischees zu erfüllen^^) Dabei hab ich dann noch eine Beschreibung beigelegt wie die Sachen zubereitet werden müssen. Ich hoffe es kommt heile in den USA an!:)

Morgen früh werde ich das Paket dann losschicken! Ich bin gespannt wann und in welchem Zustand es bei meiner Gastfamilie ankommen wird und ob sie sich darüber freuen werden:)

Heute haben auch die Ferien bei mir angefangen, ich wünsche euch allen erholsame Ferien und frohe Ostern!



Kommentare:

  1. Hi Malia!
    Ich wollte fragen, ob du weißt wie das mit den Bestimmungen der Lebensmitteleinführung in die USA ist. Ich möchte vielleicht auch ein Paket schicken und bin mir nicht sicher, ob das geht! Darein möchte ich ähnliche Dinge wie du tun :)
    Liebe Grüße
    Leonie <3

    AntwortenLöschen
  2. Hey Leonie!:)
    Ich denke du meinst diese Bestimmung, dass man vorher anmelden muss wenn man Lebensmittel in die USA schickt, oder? Also generell sind die Regeln ja relativ streng, aber ich hab mich auch vorher informiert und hab halt herausbekommen, dass von dieser Voranmeldung Lebensmittel die als Geschenk von einer Privatperson zu einer anderen Privatperson geschickt werden ausgeschlosse sind, also man die vorher nicht anmelden muss! Klar kann es immer noch sein, dass beim Zoll was aus dem Päckchen rausgenommen wird (was ich nicht hoffe!!), aber ich denke bei Süßigkeiten wirst du da keine Probleme mit bekommen:) Bei normalen Lebensmitteln ist es da schon schwieriger, deshalb konnte ich auch nur was nehmen was es als Fertigpackung gibt, nur bei der Packung Würstchen wirds vielleicht etwas problematisch, aber die sind ja auch lange haltbar und fest verschlossen! Frische Milchprodukte und so würde ich aber auf jeden fall nicht schicken, aber ich denke das versteht sich von selbst:)
    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, wenn ich mehr weiß wie das Paket angekommen ist werde ich aber ganz bestimmt auch berichten!
    Liebe Grüße, Malia:)

    AntwortenLöschen